Tausendblütennarr

Es war einmal ein wunderschöner Garten mitten in China, in dem die schönsten Blumen weit und breit blühten. Der Gärtner Tschou hütet die Blütenpracht dort wie seinen Augapfel und verweigert jedem Fremden den Zutritt, sodass er ganz rückgezogen und in ständiger Sorge um sein kleine Paradies lebt und von allen nur mehr "Tausendblütennarr" genannt wird. Als eines Tages der herrische und stets gelangweilte Edelmann Djang von dem Garten und dessen Schönheit erfährt, versucht er ihn mithilfe seiner Handlanger gewaltsam in seinen Besitz zu bringen. Dabei schreckt er auch nicht davor zurück, den Garten zu zerstören und den armen Tschou vor Gericht wegen Zauberei anzuklagen. Der Gärtner ist verzweifelt und macht sich auf die Suche nach der schönen Blumenwächterin, die ihm schon einmal geholfen hat und mit deren Unterstützung er vielleicht nicht nur den gierigen Djang besiegen, sondern auch wieder Vertrauen zu den Menschen und in die ausgeglichenen Kräfte der Natur fassen kann.

 

Diese wunderbare Kinderoper, die sich an chinesisches und europäischen Märchenmotiven orientiert ist ein wunderbares Plädoyer für einen behutsamen Umgang mit Natur, das vom Skating Amadeus Chor in einer poetischen Aufführung für die ganze Familie zum Leben erweckt wird.

Besetzung& Leitung


Komposition: Viktor Fortin                                        Lichtgestaltung: Michael Rainer

Libretto: Andreas Staudinger                                   Chor-Coaching: Maureen Browne

Musikalische Leitung: Andrej Skorobogatko         Choreografie: Andras Kurta

Inszenierung: Maguerite Dunitz-Scheer                 Korrepetition: Fiona Fortin

Ausstattung: Alonso Jimenez-Arboleda                  Regieassistenz: Florian E. Nicoletti, Shirin Hooshmandi

 

Musik:

Schlagzeug: Matthias Frank

Klarinette, Saxophon: Mykhailo Ievtushenko

Kontrabass: Miha Koren

Keyboard: Andrej Skorobogatko

Schlagzeug: Leonhard Waltersdorfer

 

Tschou: David N. Jost                                                Zweiter Büttel: Moritz Deimel

Djang: Vildan Catic                                                    Blumenwächterin: Dina Eddoudi|Katrin Schinnerl|Rosa Schneck

Erster Kumpan: Amadeus Köck                              Erstes Kind: Yara Donauer

Zweiter Kumpan: Sebastian Hofmeister               Zweites Kind: Clara Schüßler

Dritter Kumpan: Jana Schüller                                Drittes Kind: Theresa Hofmeister

Spaßmacher: Anatina Riester/ Carina Heinzel     Erster Schüler: Max Schüßler|Lea Goricki

Richter: Theresa Vasold                                           Zweiter Schüler: Chiara Müllner

Bauer Sen Sen: Florian Finsterbusch                    Hoftänzerinnen: Elena Hofmeister|Yara Donauer|Chiara Müllner|

Erste Büttel: Xaver Rath                                                                         Clara Schüßler

 

TurnerInnen: 

Viktoria Fritz, Robert Hopferr, Bernhard Hüttenegger, Alexander Kleb, Lea Kreiner, Julia Scholz, Sandra Tausel, Steffen Wolf

 

Chor: 

Marie-Theres Auer, Veronika Donauer, Birgit Geher, Lea Goricki, Lidia und Sandra Gubo-Schloßbauer, Yvonne und Harald Hofmeister, Aviyah Maya Lauppert, Sabine Marinschek, Jovita Pechmann, Anna Sokolova, Alina Stumptner, Leonie Thalhammer, Astrid Vasold, Ava und Nina Waldeck